Events
Über uns
Jugendräume
Teestream
LGBTQ+

LGBTQ+

Wie ihr wisst ist die Teestube bunt. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit uns den Beschlüssen des Paderborner BDKJ anzuschließen, in denen die Kirche aufgefordert wird sich zu nicht binäre Geschlechteridentitäten zu bekennen und alle Menschen, unabhängig ihrer geschlechtlichen Identität und ihrer Sexualität gleichberechtigt zu akzeptieren. Diesen Teil unserer Webseite möchten wir nutzen um euch zu unseren Aktionen und Positionen rund um das Thema LGBTQ+ zu informieren.

Unsere Stellungnahme zur Ablehnung der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare seitens des Vatikans

Wie ihr vermutlich wisst sind wir als Teestube Teil der katholischen Christköniggemeinde in Bielefeld und damit auch Teil der katholischen Kirche. Mit Entsetzen (wenn auch wenig überrascht) haben wir die Ablehnung der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare seitens des Vatikans wahrgenommen. Dies entspricht in keinster Weise unseren Überzeugungen. Unserer Auffassung nach müssen gleichgeschlechtliche Paare von der Kirche in vollster Form anerkannt werden. Weiterhin muss in der katholischen Kirche dringend eine Akzeptanz und Anerkennung nicht binärer Geschlechteridentitäten erfolgen. Dies wird so auch von katholischen Jugendverbänden, beispielsweise dem BDKJ der Diözese Paderborn gefordert.
Wir sind uns bewusst, dass die katholische Kirche in diesen Bereichen leider extrem rückständig ist. Unserer Auffassung nach darf hier keinesfalls aufgegeben werden. Die Deutungshoheit sollte nicht ausschließlich in der Hand alter privilegierter Männer belassen werden. Daher werden wir uns auch in Zukunft - als Teil der katholischen Kirche - für die vollständige Gleichberechtigungen aller Personen, unabhängig von der Geschlechtsidentität einsetzen. Homophobe und LGBTQ+ feindliche Positionen haben bei uns - und auch in der Kirche - nichts zu suchen! Und um dieses Ziel zu erreichen werden wir uns auch weiterhin engagieren.
An dieser Stelle enden wir fürs Erste mit einem Zitat der Rapper:in Sookee:

"Keine Liebe für dich, hast du keine Liebe für sie
Keine Liebe für die, die die Liebe verbieten
Bist du Staat, Religion oder homophobe Person
Wenn du die Liebe nicht liebst, befinden wir uns im Krieg"

Petitionen

Inzwischen gibt es mehrere Petitionen von innerhalb der katholischen Kirche, die den Vatikan auffordern, seine diskriminierende Entscheidung zurückzunehmen:

LGBTQ+